Kategorie: Podcast

  • Kendra Stepputat, was erforscht Du am Tango Argentino?

    von

    in

    Über die Dekonstruktion des Tango und seine Tanzbarkeit Choreomusikologisch? Ein komplizierter Begriff. Aber gerade dazu hat Kendra im April 2024 ein Buch veröffentlicht: “Tango Dance and Music – A Choreomusical Exploration of Tango Argentino” Darin untersucht sie die – genau – choreomusikalischen Aspekte des argentinischen Tangos, insbesondere in seiner aktuellen Ausprägung in Europa. Sie betrachtet…

  • Im Tango-Portrait: Diana Cruz

    von

    in

    Diana Cruz is a professional Tango Dancer and versatile artist. Die in Paraguay geborene Diana Cruz ist nicht nur eine begabte Tänzerin, sondern auch eine engagierte Bewegungslehrerin. Ihre multidisziplinären Fähigkeiten und ihre Kenntnisse der Biomechanik machen sie zu einer einzigartigen Künstlerin und Lehrerin. Sie hat für renommierte Ballett- und Tanzkompanien in Paraguay, Argentinien und den…

  • Im Tango-Portrait: Vera Weber

    von

    in

    Vera Weber ist Gründerin und Geschäftsinhaberin der Galerie Am Roten Hof in Wien. Vor ein paar Jahrzehnten war Vera Weber aus Russland nach Wien gekommen. In St. Petersburg hatte sie Textildesign und Kunstgeschichte studiert, und die Nostrifizierung an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz erlangt. Anfang der 2000er Jahre wurde Vera auf…

  • Michael, Kyros, Heinz, wie seht Ihr die Leader-Rolle im Tango Argentino?

    von

    in

    Leader Ansichten und Einsichten Michael ist als Erwachsenenbildner in der Berufsausbildung tätig, Kyros arbeitet in der IT und interessiert sich u.a. auch stark für Imkerei, Heinz bietet Online-Marketing an und betreibt diesen Podcast. Die Schauspielerin Julia Cencig (SOKO Kitzbühel, Medicopter 117) stellt sich für diese Episode als Ko-Moderatorin zur Verfügung. Sie hat ebenfalls vor ein…

  • Stefano, the Viennese waltz supported the birth of Tango Argentino?

    von

    in

    About the connection between Viennese Balls and Tango Argentino (in english) Vor einigen Jahren war der italienische Wissenschafter Stefano Elefante nach Österreich gekommen. Derzeit ist er am Institute of Science and Technology Austria in Klosterneuburg zuständig für die Implementierung und den Betrieb von Hochleistungs-Rechenumgebungen (HPC). Als begeisteter Tango-Tänzer, der an verschiedenen Orten in der Welt…

  • Sabine, Astrid, Myriam, wie seht Ihr die Follower-Rolle im Tango Argentino?

    von

    in

    Follower Ansichten und Einsichten Sabine ist Soziologin und ist über eine Newsletter-Aussendung vor rund einem Jahr auf einen Tango Argentino Kurs aufmerksam worden. Myriam ist praktische Ärztin, und Astrid TV-Journalistin. Beide tanzen Tango Argentino seit vielen Jahren. Mit diesen drei Frauen spreche ich über die Follower-Rolle und damit verknüpften Themen: eigene Gestaltungsmöglichkeit Follower-Technik Do’s und…

  • Ingrid Eder, wie spielt man das Bandoneon?

    von

    in

    Über ein deutsches chaotisches Instrument am Weg in den Tango Argentino Wenn Sie an die Musik des Tango Argentino denken, welches Instrument fällt Ihnen sofort ein? Eben. Also befrage ich die Akkordionistin und Bandionistin Ingrid Eder nach ihrer persönlichen Geschichte mit dem Instrument. Gemeinsam mit ihrem Mann Christian Heitler (p), der ebenfalls am Gespräch teilgenommen…

  • Christian Xell, was treibt Dich an, alte Tango Musik zu digitalisieren?

    von

    in

    Vom Dachbodenfund in die Milonga Kennen Sie das? Eine neue Tanda beginnt, die Musik stammt aus der Goldenen Ära, aber eine rechte Freude will sich beim Tanzen nicht einstellen. Es klingt dumpf oder irgendwie elektronisch verzerrt, man hört die Basstöne nicht, die Geigenmelodie scheint sich verlieren. Der Sänger klingt wie eine etwas zu schnell abgespielte…

  • Renate Manschiebel und Monika Schuberth, was bitte ist Contango?

    von

    in

    Wir sprechen über die Fusion von Tango mit Contact Improvisation Was sind wesentliche Kennzeichen von Tango Argentino? Die freie Improvisation zur Musik, und sich beim Tanzen vollständig auf den Partner/die Partnerin einzulassen, in körperlichen Dialog zu treten, ganz ohne Worte. Was sind wesentliche Kennzeichen von Contact Improvisation? Genau, Sie haben es schon bei Tango Argentino…

Datenschutz
Ich, Heinz Duschanek (Wohnort: Österreich), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Heinz Duschanek (Wohnort: Österreich), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.