twittKULTur am 25.10.2013 im Tachles (1020 Wien)

Eigentlich hätte es ja nur die Klimperei von Leuten werden sollen, die sich über Twitter kennengelernt haben, die entdeckt haben, dass sie dem einen oder anderen Instrument die eine oder andere Note entlocken können, und die eine gemeinsame Sympathie zum Lokal Tachles entwickelt haben. Eigentlich. Und plötzlich entsteht da etwas atemberaubend Großes.

GarageBand und Zeit zum Spielen

So was passiert schneller als man glaubt. Wenn man sich daran macht, die Software Garageband endlich ein bissel kennenzulernen, und man sich dafür etwa eine Stunde gönnt, dann fühlt man sich als Gott der Musik-Produzenten. Den Apple-Loops sei Dank. Ist sonst wie Legospielen mit Musikbausteinen. Nonsense No 6 (MP3) Bitte um Eure Garagebandbastelantworten.

Transparenzgesetz.at Info-Logo