Schlagwort: unschuldsvermutung

  • Es gilt die Unschuldsvermutung

    An sich ist es ja unüblich, dass man in einem Gespräch oder in einem Artikel über Dritte hinzufügen muss: “Es gilt die Unschuldsvermutung.” “Schon das Neueste gehört über Heinz Duschanek? Es gilt natürlich die Unschuldsvermutung!” Aber mittlerweile ist die Liste der Personen, derene Namen man ohne das Wort Unschuldsvermutung gar nicht mehr aussprechen kann/darf, ziemlich […]